Das „Ostviertel“ mit dem angrenzenden Quartier Steinsgraben ist das beliebteste Wohngebiet in Göttingen und verfügt über eine gute Anbindung zur Innenstadt. Diese lässt sich zu Fuß innerhalb von einer Viertelstunde erreichen. Schneller geht es mit den Buslinien 71 und 72. Schulen mit Nachmittagsbetreuung sowie Kindertagesstätten sind gut zu erreichen. Zum Wohngebiet gehören Spiel- und Bolzplätze.

Ein Einkaufsladen, der Friseur, der Bäcker, die Apotheke oder die Ärztepraxen um die Ecke machen dieses Wohngebiet so sympathisch. Zur Entspannung laden die Schillerwiesen mit einer Mini-Golf-Anlage und einem kleinen Eislädchen ein. Naherholung pur erlebt man auf dem Weg durch den Wald hoch zum Kehr mit Restaurant, Wildschweingehege und Biergarten.

Unsere Wohnungen ...

Die Städtische Wohnungsbau vermietet 467 Wohnungen: Am Steinsgraben, Wörthstraße, Lönsweg, der Münchhausenstraße, dem Wilamowitzweg, dem Düstere-Eichen-Weg sowie der Sertürnerstraße.

Die Gebäude, die in den Jahren 1965 bis 1968 erbaut wurden, sind bis auf eine Ausnahme alle dreigeschossig. Durch die Hanglage ergeben sich gut nutzbare Quartiersplätze. Die sehr ruhige, inselartige Lage des Kerns des Quartiers ohne Durchgangsverkehr, aber mit vielen Freiräumen, unterstützt den gepflegten Gesamteindruck des Lönsweg-Viertels.