Ihr Kontakt

Telefon 0551 / 49 67-0
info@swb-goettingen.de

Auf einem Grundstück der Stadt Göttingen am Rande des Friedhofes am Junkerberg sollen neben einer Seniorenwohnanlage mit Tagespflege 40 neue Wohnungen entstehen. Mit dem Flächennutzungsplan, der 2017 beschlossen wurde, wurde die Entwicklung der Fläche für Wohnungsbau festgelegt.

Angefragt von der Stadt Göttingen, ob die Städtische Wohnungsbau GmbH Göttingen sich vorstellen kann, dort 30 % öffentliche geförderte und 70 % bezahlbare barrierefreie Wohnungen zu realisieren, haben wir uns mit dem Projekt auseinandergesetzt und haben unsere Vorstellungen einer attraktiven, kostengünstigen und umweltverträglichen Bebauung vorgestellt.

Tarzan & Jane - realisiert in Bremen - Huchting

"Tarzan & Jane" - realisiert in Bremen - Huchting durch die Gewoba AG Wohnen und Bauen

Die Gewoba als kommunales Wohnungsbauunternehmen in Bremen hat mit einem Architektenwettbewerb zum Thema „Ungewöhnlich Wohnen“ 2012 neue Wege beschritten. Erwartet wurden intelligente Grundrisse in attraktiven seriell realisierbaren Neubauten, die bei knappstem Budget in der Lage sind interessante, barrierefreie Wohnungen anzubieten. Das aus diesem Wettbewerb prämierte Konzept ‘Tarzan & Jane’ besteht aus zwei quadratischen, über einen Laubengang verbundenen Baukörpern.

Tarzan & Jane wurden inzwischen vielfach in Bremen gebaut. Mit ihrer etwas außergewöhnlichen Architektur bei gleichzeitig gut aufgeteilten Wohnungen haben sie sich sowohl bezüglich des kostengünstigen Bauens wie auch in der Nutzung bei den Mieterinnen und Mietern bewährt.

„Tarzan & Jane“ wurde 2018 mit dem Bauherrenpreis unter dem Thema „Hohe Qualität und tragbare Kosten im Wohnungsbau“ ausgezeichnet. Die Jury betont, dass es mit diesem Projekt geglückt ist, Gebäude zu entwickeln, die auf den konkreten Wohnungsbedarf vor Ort reagieren und deren moderne Architektur nicht mit dem vorhandenen Quartier konkurriert, sondern dieses qualifiziert.

„Ich freue mich, dass es uns gelungen ist mit Tarzan & Jane der Hamburger Architekten Spengler-Wiescholek etwas architektonisch Besonderes nach Göttingen zu holen und gleichzeitig damit ein Bauvorhaben zu realisieren, dass unseren Ansprüchen nach Qualität und Kostenbewußtsein entspricht“, führt Claudia Leuner-Haverich, die Geschäftsführerin der SWB im Ortsrat Weende aus.

Um die gewünschten 40 Wohnungen möglichst umweltverträglich und kostengünstig zu realisieren, ist geplant zweimal das Gebäudeensemble Tarzan & Jane zu bauen. Im nördlichen Bereich des Grundstücks VI und IV-geschossig, im südlichen Bereich zum Friedrich-Rettig-Weg V-III geschossig. Die erforderlichen Stellplätze werden auf dem Grundstück hergestellt.

Im Moment läuft das Bebauungsplanverfahren. Es gibt eine Bürgerinitiative vor Ort, die im Kern eine geringere Höhe der Gebäude und mehr Stellplätze fordert.

Städtebauliches Kunzept der Städtischen Wohnungsbau GmbH Göttingen für den "Wohnpark Junkernberg"

Städtebaulicher Entwurf "Wohnpark" Junkerberg in Göttingen
spengler wiescholek - Architekten Stadtplaner
 Projektvisualisierung Tarzan & Jane der Gewoba AG Wohnen und Bauen in Bremen-Huchting

Visualisierung "Tarzan & Jane" Wilseder-Berg-Straße in Bremen
spengler wiescholek - Architekten Stadtplaner