Zahlen zur Gesellschaft

  • Gründungsjahr: 1960
  • Wohneinheiten: über 4.600
  • Wohnungs-Grundmiete ∅: 4,95 €/qm
  • Betriebs- und Heizkosten ∅: 2,17 €/qm

Stand: 2016

140 Bewohnerinnen und Bewohnern des Quartiers wie auch Bürger der umliegenden Nachbarschaften ließen sich in der Veranstaltung am 9.12.2017 über den bisherigen Stand der Planungen informieren. 

Nach Begrüßung durch Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler informierte Anna Laura Ulrichs von der Stadtplanung der Stadt Göttingen über die Verfahren und die Möglichkeiten der Beteiligung. Im Anschluss daran wurde von der Geschäftsführerin der Städtischen Wohnungsbau GmbH Göttingen Claudia Leuner-Haverich der aktuelle Entwurf der Städtebaulichen Rahmenplanung vorgestellt.

Sie erläuterte, wie die in der letzten Veranstaltung im August dieses Jahres geäußerten Wünsche in die Planung eingeflossen sind. Insbesondere das Bedürfnis nach einem stärkeren nachbarschaftlichen Zusammenleben im direkten Wohnungsumfeld, wie auch der Vorschlag für breitere, barrierefreie und hellere Wegeverbindungen zwischen den Gebäudekomplexen wurden berücksichtigt. 

Insgesamt wird die verkehrliche Situation für Fußgänger und Radfahrer deutlich verbessert, und es wird eine Verbindung zwischen Nord- und Südseite des Steinsgrabens im Bereich des Supermarktes hergestellt. Auch das Bedürfnis nach ausreichenden PKW-Stellplätzen ist in der Planung berücksichtigt.

Gezeigt wurde auch, dass das Quartier grün bleiben wird: es soll zwei öffentliche parkähnliche Anlagen geben und ein Quartiersplatz soll in direkter Nachbarschaft zum bestehenden Lebensmittelmarkt entstehen. Rund um den neuen Platz sind nicht nur Wohnungen, sondern auch neue gewerbliche Nutzungen wie Apotheke, Café vielleicht auch medizinische Dienste geplant.

Nach der Vorstellung des Entwurfs der städtebaulichen Rahmenplanung waren die Bewohner des Quartiers gefragt. Sie konnten an verschiedenen thematischen Ständen ihre Ideen, Meinungen, Sorgen und Fragen einbringen und sich mit den Planern der beauftragten Büros, denen der Stadt Göttingen und der Städtischen Wohnungsbau GmbH Göttingen unterhalten und diskutieren. Alle Anmerkungen und Hinweise wurden an den Ständen schriftlich festgehalten, so dass sie in die weiteren Planungen einfließen können. 

Nähere Informationen zu den Vorträgen in der Veranstaltung finden Sie im Internet auf der homepage ebertal.goettingen.de, am Bildschirm beim REWE Markt am Steinsgraben und in der Vitrine beim Mieterbüro am Steinsgraben 36, welches im Frühjahr 2018 eröffnet wird.